Aktuare sind Versicherungsmathematiker.

Als „Meister der Zahlen” sind Aktuare verantwortlich für die technische (d.h. nicht-rechtliche) Gestaltung der Versicherungsprodukte – veranschaulicht am Produkt-Zyklus:

Produktyzklus

In Deutschland sind Aktuare meist als Angestellte tätig. In Großbritannien kennt man auch den „Contracting actuary” als „frei verfügbaren” Berater. Mit „Actuarial-Bottom-UP-Consulting” soll die „Netzwerk-Variante” dieses Konzepts nach Deutschland gebracht werden